Die Weberei verdankt die auffällige Raumhöhe der Beschaffenheit dieser handwerklichen Geräte – nach denen das ganze Anwesen benannt wurde.>

Wer schon mal vor einem Webstuhl gestanden hat, weiß um dessen Ausmaße. Die Weberei verdankt die auffällige Raumhöhe der Beschaffenheit dieser handwerklichen Geräte – nach denen das ganze Anwesen benannt wurde. Im Winter 1933/34 war das erste Gebäude des Weberhofes fertig: Erstmals sausten hier die Schiffchen von links nach rechts und zurück.

Heute bietet das älteste Gebäude des Weberhofes 4 Personen reichlich Platz. Und eine lichtdurchflutete Empore, die mit einer zusätzlichen Sitzgelgenheit auf ihre Gäste wartet.

  • Grundriss

  • Die reetgedeckte Weberei bietet auf 100 m²:

    • großes Wohn- und Esszimmer mit Empore
    • Küche mit Vorratsraum
    • 2 Schlafzimmer
    • Duschbad
    • separates WC

    Zur Ausstattung gehören:

    • Küche von bulthaup
    • Gartensitzplatz im Innenhof
    • Spülmaschine
    • Fernseher (keine privaten Sender)
    • Radio
    • CD-Player
    • Telefon